Schriftgröße:

A A A

Funktionsdiagnostik / Gnathologie

Funktionsdiagnostik

„Auf die Zähne beissen…“

Viele Menschen tun genau dies völlig unbewusst, sei es tagsüber oder nachts. Man spricht hier auch von Knirschen oder Pressen. Dies wiederum kann zu unterschiedlichen, teilweise erheblichen Beschwerden, nicht nur im Kausystem, führen. Kaltempfindliche, druckempfindliche Zähne, Kopf- und/oder Nackenschmerzen, Tinnitus etc. können hier als Folge beispielhaft genannt werden.

Hier können speziell angefertigte funktionstherapeutische Schienen, die größtenteils nachts getragen werden sollten, Abhilfe schaffen.

In vielen Fällen hilft auch der punktgenaue Aufbau oder Substanzabtrag auf den Kauflächen der Zähne. Dies ist von Mensch zu Mensch völlig unterschiedlich.

Oftmals kann eine Funktionstherapie in Zusammenarbeit mit speziell ausgebildeten Physiotherapeuten hilfreich sein.